Unfälle : Zug fährt auf sieben Waggons auf: Ersatzverkehr eingerichtet

Avatar_shz von 21. April 2021, 14:26 Uhr

shz+ Logo
Der Zug war nahe der Grenze zu Dänemark auf sieben Güterwaggons aufgefahren und hatte so einen schweren Bahnunfall verursacht.
Der Zug war nahe der Grenze zu Dänemark auf sieben Güterwaggons aufgefahren und hatte so einen schweren Bahnunfall verursacht.

Schwerer Unfall bei Rangierarbeiten: Auf einem Abstellgleis nahe der dänischen Grenze fährt ein Arbeitszug auf Güterwaggons auf. Der Lokführer wird schwer verletzt. Die Bahnstrecke bleibt zunächst gesperrt.

Süderlügum | Ein Güterwaggon liegt auf einer Lok, ein weiterer ragt dahinter hochkant in den Himmel: Am späten Dienstagabend ist in Süderlügum (Kreis Nordfriesland) ein Arbeitszug auf einem Abstellgleis nahe der Bahnstrecke nach Tondern in Dänemark auf sieben Güterwaggons aufgefahren und hat einen schweren Unfall verursacht. Der Bauzug sollte auf einem Abstellg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert