Notfälle : Weltkriegsbombe in Kiel-Suchsdorf entschärft

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. /Archivbild
Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. /Archivbild

shz.de von
27. Juni 2019, 12:33 Uhr

Munitionsexperten haben am Donnerstag in Kiel eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie die Polizei über Facebook mitteilte, lag die amerikanische 500-Kilo-Bombe im Stadtteil Suchsdorf nur wenige Zentimeter unter einer Wasserleitung. Sie war am Dienstag bei Straßenarbeiten entdeckt worden. Nach der Entschärfung wurden die Sperrungen um den Fundort der Bombe wieder aufgehoben. Fast 2700 Menschen hatten ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen verlassen müssen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen