Fußball : Weiche Flensburg gewint 4:1 beim Hannoverschen SC

Ein Ball geht ins Netz. /dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Ball geht ins Netz. /dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Regionalliga-Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 haben sich von der 0:3-Niederlage bei Spitzenreiter VfL Wolfsburg II gut erholt gezeigt. Die Norddeutschen feierten einen 4:1-Erfolg gegen Schlusslicht Hannoverscher SC. Tim Wulff, Christian Jürgensen, Dominic Hartmann und Marvin Ibekwe erzielten die Treffer für den Tabellendritten.

Avatar_shz von
17. November 2019, 16:41 Uhr

Für Holstein Kiel II gab es dagegen beim VfB Oldenburg nichts zu holen. Bei der 1:2-Niederlage traf lediglich Mats Facklam. Eintracht Norderstedt erlebt dafür weiter einen Höhenflug. Mit dem 1:0-Erfolg gegen den Lüneburger SK Hansa verbesserte sich das Team auf den sechsten Platz, weil Rico Bork einen Elfmeter verwandelte.

In der Abstiegszone kassierte der Heider SV eine 0:5-Niederlage bei Werder Bremen II. Das Derby zwischen den Nachwuchs-Mannschaften des Hamburger SV und des FC St. Pauli wurde wegen Sicherheitsbedenken in der Länderspiel-Pause auf den 14. Dezember verlegt. Die Partie des Tabellen-Zweiten VfB Lübeck gegen Altona 93 fiel wegen starker Regenfälle aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen