Prozesse : Versuchter Mord in Heide: Sechs Jahre Haft für Ehemann

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 11:50 Uhr

shz+ Logo
Eine goldfarbene Justitia-Figur.
Eine goldfarbene Justitia-Figur.

Ein Streit, eine Drohung und dann ein Sprung aus dem Fenster: In Heide will ein Mann seine Ehefrau umbringen. Doch sie kann sich retten. Der Mann bereut seine Tat: „Ich weiß, dass ich bestraft werden muss.“ Er muss nun lange ins Gefängnis.

Itzehoe | Am letzten Prozesstag brach es aus dem Angeklagten hervor. „Ich schäme mich in Grund und Boden dafür, was ich meiner verlorenen Familie angetan habe. Ich weiß, dass ich bestraft werden muss“, sagte der 47-Jährige am Freitag vor dem Landgericht Itzehoe, bevor die Schwurgerichtskammer ihr Urteil sprach. Er soll demnach versucht haben, seine Ehefrau mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert