Bürgerschaft : Veit kurzfristig nach St. Petersburg gereist

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 16:44 Uhr

shz+ Logo
Carola Veit (SPD), Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft.
Carola Veit (SPD), Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft.

Hamburgs Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit ist am Donnerstag aus Anlass der seit 25 Jahre bestehenden Parlamentspartnerschaft überraschend nach St.

Hamburg | Petersburg gereist. Am Freitag sei dort ein Treffen mit dem Vorsitzenden der Gesetzgebenden Versammlung St. Petersburg, Wjatscheslaw Makarow, geplant, teilte die Bürgerschaftskanzlei am Donnerstag mit. Der kurzfristige Entschluss zur Reise sei angesichts sinkender Infektionszahlen getroffen worden. Ursprünglich sollte die am 19. April 1996 erstmals un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert