Buntes : Ungefährlich: Teppiche aus Kiefernpollen auf der Ostsee

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 08:32 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Wasser am Ostseestrand schwimmt ein gelb-grüner Teppich aus Kiefernpollen.
Auf dem Wasser am Ostseestrand schwimmt ein gelb-grüner Teppich aus Kiefernpollen.

Die Ostsee ist gerade an manchen Küstenabschnitten ziemlich bunt. Es sind aber keine Bakterien oder Algen, die dort als Teppich auf dem Wasser liegen.

Rostock | An einigen Küstenabschnitten der Ostsee wie beispielsweise in Warnemünde haben sich große Teppiche aus Kiefernpollen gebildet. Nach Angaben des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung in Warnemünde (IOW) war bereits vor zwei Tagen in Heiligendamm ein vergleichbares Phänomen aufgetaucht. Die Identität der Pollen sei bei Untersuchungen im Labor festgestel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert