Kriminalität : Unbekannte verletzen drei Pferde auf Weide in Mühlenrade

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. /Archiv
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. /Archiv

shz.de von
09. November 2018, 15:58 Uhr

Unbekannte haben innerhalb von drei Wochen in Mühlenrade im Kreis Herzogtum Lauenburg drei Pferde verletzt. Die Tiere wurden durch Stiche und Schnitte an den Beinen verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Eines der Pferde wurde so schwer verletzt, dass es operiert werden musste. Lebensgefahr habe aber für keines der Tiere bestanden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Pferde gehören zum Kinder- und Jugendhaus St. Josef und stehen täglich zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr auf einer Weide hinter dem Gebäude. Die Taten haben sich zwischen 22. Oktober und dem 4. November ereignet. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert