Kriminalität : Überfall auf Bezirksamt in Hamburg-Eppendorf

In Westen gekleidete Polizisten. /dpa
In Westen gekleidete Polizisten. /dpa

Avatar_shz von
22. Oktober 2019, 17:09 Uhr

Ein bewaffneter Mann hat die Zahlstelle des Bezirksamts Nord im Hamburger Stadtteil Eppendorf überfallen. Der Täter habe am Dienstag gegen 13.45 Uhr das Bezirksamt in der Kümmellstraße betreten und an der Zahlstelle einen 24-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, teilte die Polizei mit. Der Räuber habe dabei 950 Euro Bargeld erbeutet und sei anschließend in unbekannte Richtung geflüchtet. Nach dem Täter sei mit einem Dutzend Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber gefahndet worden. Die Suche wurde jedoch im Laufe des Nachmittags eingestellt, erklärte die Polizei. Die Beamten bitten Zeugen um Hinweise.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen