Gesundheit : Tschentscher besucht erste geimpfte Hamburgerin

Avatar_shz von 09. April 2021, 01:02 Uhr

shz+ Logo
Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg.
Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg.

Dreieinhalb Monate nach Beginn der Corona-Schutzimpfungen in Hamburg besucht Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) heute erneut die Pflegeeinrichtung Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel.

Hamburg | Er wolle sich dort nach dem Befinden der Bewohnerin Karin Sievers erkundigen, die am 27. Dezember als 84-Jährige in seinem Beisein als erste Hamburgerin geimpft worden war, teilte die Einrichtung mit. In einem persönlichen Gespräch wolle der Bürgermeister auch erfahren, wie sie die Zeit nach den Impfungen erlebt habe. Sievers hatte gemeinsam mit den a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert