Handball : THW Kiel siegt ohne Mühe 33:22 beim HBW Balingen-Weilstetten

Avatar_shz von 18. April 2021, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Ein Handballer hält einen Handball in den Händen.
Ein Handballer hält einen Handball in den Händen.

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel sind erfolgreich in ihre Serie von fünf Auswärtsspielen hintereinander gestartet.

Balingen | Am Sonntag setzte sich der deutsche Rekordmeister und Titelverteidiger 33:22 (17:10) beim HBW Balingen-Weilstetten durch. Niclas Ekberg hatte mit sieben Treffern maßgeblichen Anteil, dass der THW seinen zweiten Tabellenplatz hinter dem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt festigte. Für den HBW waren die vierfachen Torschützen Rene Zobel und Oddur Gretar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert