Handball : THW Kiel gewinnt Testspiel gegen den FC Barcelona mit 28:24

Kiels Patrick Wiencek setzt sich am Kreis durch.
Kiels Patrick Wiencek setzt sich am Kreis durch.

Die Handballer des THW Kiel haben ihr Testspiel gegen den FC Barcelona gewonnen. Unter dem Motto «Helden des Handballs» setzte sich der deutsche Rekordmeister am Sonntag gegen den Rekordsieger der Champions League mit 28:24 (15:11) durch. Bester Werfer der «Zebras» war vor 8056 Zuschauern in der Hamburger Barclaycard-Arena Niclas Ekberg mit sieben Toren. Für Barcelona erzielten Dika Mem und Aleix Gomez jeweils drei Treffer.

shz.de von
12. August 2018, 17:43 Uhr

Bei den Kielern wusste vor allem in der ersten Halbzeit der deutsche Nationaltorwart Andreas Wolff zu überzeugen, der zahlreiche Paraden zeigte. Nach einem weiteren Testspiel am Mittwoch in der heimischen Arena gegen den Bundesliga-Rivalen TSV Hannover-Burgdorf steht für den THW am Samstag gegen den Zweitligisten TuSEM Essen die Erstrundenpartie im DHB-Pokalwettbewerb auf dem Programm.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert