Leute : Thees Uhlmann gibt Konzert in Brooklyn

Der Musiker Thees Uhlmann spricht bei einem interview. /Archivbild
Der Musiker Thees Uhlmann spricht bei einem interview. /Archivbild

Mit seinem Lieblingsclub FC St. Pauli in New York: Sänger Thees Uhlmann (45) hat in Brooklyn ein Konzert vor Spielern und Fans gegeben. Anlass sei das Lied «Das hier ist Fußball», das er für den Kiez-Verein vor Jahren geschrieben habe, sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag (Ortszeit). «Und irgendwie ist der Song immer berühmter geworden und dann wollten sie, dass ich hier mitkomme, um den Song hier auch zu spielen.»

shz.de von
24. Mai 2019, 08:30 Uhr

Die Kiezkicker vom FC St. Pauli sind zur Zeit auf Tour an der US-Ostküste und verloren am Donnerstag ein Freundschaftsspiel gegen New York Cosmos mit 1:2. Uhlmann trat danach in der East River Bar in Brooklyn auf. Hier trifft sich ansonsten der St. Pauli Fanclub New York, um die Spiele des Vereins anzuschauen.

Auf dem Konzert vor etwa 100 Zuschauern spielte Uhlmann auch den Song «New York» seiner ehemaligen Hamburger Band Tomte, den er zuvor im Hotelzimmer mit Aussicht geprobt hatte: «Ich stand so auf dem 28. Stockwerk und habe auf diese Hochhäuser geguckt und nochmal «New York» geübt. Das ist schon verrückt. Es ist auch wirklich schön, älter zu werden. Denn je älter man wird, desto demütiger wird man. Und ich finde, das ist ein gutes, protestantisches Gefühl.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert