Prozesse : Termin für Prozess gegen ehemalige KZ-Sekretärin noch unklar

Avatar_shz von 18. Mai 2021, 13:01 Uhr

shz+ Logo
Eine Außenansicht mit dem Eingangsbereich zum Landgericht Itzehoe.
Eine Außenansicht mit dem Eingangsbereich zum Landgericht Itzehoe.

Fast 76 Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur könnte eine ehemalige KZ-Sekretärin vor Gericht kommen. Sie soll durch ihre Tätigkeit in mehr als 10 000 Fällen Beihilfe zum Mord geleistet haben. Wann und ob der Prozess beginnt, ist laut Gericht noch völlig offen.

Itzehoe | Der Prozessbeginn gegen eine ehemalige KZ-Sekretärin lässt auf sich warten. Die zuständige Kammer des Landgerichts Itzehoe habe noch nicht über die Eröffnung des Verfahrens entschieden, sagte eine Gerichtssprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Unter anderem werde geprüft, ob es einen hinreichenden Tatverdacht gegen die Angeklagte gebe, der eine Veru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert