Fußball : Tabellenletzter Würzburg will Sieg beim HSV: „Wir sind dran“

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 02:32 Uhr

shz+ Logo
Hamburgs Trainer Daniel Thioune.
Hamburgs Trainer Daniel Thioune.

Fußball-Zweitligist Hamburger SV will seine führende Position in der 2.

Hamburg | Fußball-Bundesliga behaupten. Dafür müssen die Norddeutschen heute beim Tabellenletzten Würzburger Kickers gewinnen. Von der Papierform dürfte die Partie kein Problem für die Hamburger werden. Die beste Offensive trifft auf die löchrigste Abwehr. Der HSV hat 30 Punkte mehr auf dem Konto als die Unterfranken. Trotz der Ausgangslage warnte Trainer Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert