Kriminalität : Streit unter Jugendlichen: 18-Jähriger mit Messer verletzt

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Bei einem Streit zwischen zwei kleinen Gruppen Jugendlicher ist in Kiel ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt worden.

Kiel | Der junge Mann wurde mit einem Stich im Bauch im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Auseinandersetzung hatte am Donnerstagabend mit einem verbalen Streit begonnen. Später habe ein 17-Jähriger zugestochen. Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes konnten die Jugendlichen trennen und informierten die Polizei. Insgesam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert