Handwerk : Stemmann neuer Präsident der Handwerkskammer Hamburg

Hjalmar Stemmann wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer gewählt.
Hjalmar Stemmann wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer gewählt.

Der frühere CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Hjalmar Stemmann ist neuer Präsident der Handwerkskammer Hamburg. Die 39 Mitglieder der Vollversammlung wählten den 55-jährigen Dentalunternehmer, Zahntechniker und Diplom-Volkswirt in ihrer konstituierenden Sitzung einstimmig, wie die Handwerkskammer mitteilte. Stemmann, bislang Vizepräsident, folgt auf Josef Katzer, der die Kammer seit 2009 geleitet hatte. Der Gebäudereinigermeister scheide nach zwei Wahlperioden satzungsgemäß aus dem Amt aus.

shz.de von
23. Mai 2019, 19:07 Uhr

Stemmann nannte als seine Arbeitsschwerpunkte an erster Stelle die Nachwuchsgewinnung und die Fachkräftesicherung im Handwerk. Ebenfalls wichtig seien die Themen Nachfolgeregelung bei Betriebsübergaben, Digitalisierung für das Handwerk und die Zusammenarbeit mit den Innungen. Neuer Vizepräsident der Arbeitgeberseite ist nach Angaben der Kammer Elektromeister Martin Hildebrandt. Vizepräsident der Arbeitnehmerseite bleibe Elektroinstallateur Karl-Heinz Westphal.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert