Fußball : St. Pauli startet mit neuem Trainer in Vorbereitung

shz+ Logo
St. Paulis damaliger Co-Trainer Timo Schultz feuert sein Team an. picture alliance / dpa

Der FC St. Pauli startet am Sonntag seine Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. Trainer Timo Schultz, der den Niederländer Jos Luhukay beerbte, bittet seinen Kader erstmals zu einer Übungseinheit auf das Trainingsgelände an der Kollaustraße. Fünf Wochen nach dem letzten Punktspiel will sich Schultz ein Bild von seinem Team machen.

Avatar_shz von
02. August 2020, 01:13 Uhr

Zwölf Spieler haben den Verein bislang verlassen. Fünf Neue, darunter vier aus dem eigenen Nachwuchs sind ins Team gerückt. Große Hoffnungen setzen die Hamburger in Mittelstürmer Daniel-Kofi Kyereh. Der 2...

öwfZl eSirpel nbahe dne eVrine glbnais resanv.lse fFnü ,Nuee urdernat eirv aus med eienneg hcsahwcuN ndis sin meaT rgtcek.ü eoGßr foHennnugf szntee die uargHrmeb in eslmrütMeritt Ki-ilenoDfa Kr.eehy erD eig2h-Jär4 ecelswhte eöleabsrif onv brai-tetgieZesiwgAl eenWh eainWdsbe zmu CF .tS i.uaPl heFlen dirw pheioChtsrr B.ntuhmcan eDr ldptefllieeMtsrei httse der hfsnaancMt onhc tcinh rzu ügnefgu,rV liwe er achn irene aoneFtuiropß hnoc ticnh tif .its

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen