Verteidigung : Soldaten am Gründungstag der Bundeswehr in Plön vereidigt

Soldaten stehen bei einer Vereidigung mit feierlichem Gelöbnis vor dem Schloss. /dpa
Soldaten stehen bei einer Vereidigung mit feierlichem Gelöbnis vor dem Schloss. /dpa

Rund 220 Soldaten sind am Gründungstag der Bundeswehr auf dem Vorplatz des Plöner Schlosses feierlich vereidigt worden. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) würdigte am Dienstag in seiner Festrede den Beitrag der Soldaten für die Sicherheit und Freiheit Deutschlands. Die vereidigten Soldaten kommen von der Marineunteroffizierschule Plön, von der Unteroffizierschule der Luftwaffe in Appen (Kreis Pinneberg) und von der Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr in Flensburg. Angehörige und geladene Gäste konnten der Zeremonie beiwohnen. Es spielte das Marinemusikkorps Kiel.

Avatar_shz von
12. November 2019, 18:09 Uhr

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will mit Vereidigungen, Gelöbnissen und anderen Festveranstaltungen den Gründungstag der Bundeswehr am 12. November als festen öffentlichen Termin etablieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen