Brauchtum : Sexy Engel auf «Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt»

Avatar_shz von
18. November 2019, 19:23 Uhr

Pornokaraoke, Strip-Zelt und Lebkuchen in Penisform: Dieser Weihnachtsmarkt ist anders. Am Montagabend hat auf der Reeperbahn wieder «Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt» geöffnet. Neben Buden mit sinnlichen Geschenken gibt es Getränke, die «Bordsteinschwalbe» oder heißer «Nussknacker» heißen. Auf der Showbühne gibt es täglich Live-Musik ab 19 Uhr, auch der Besuch des Strip-Zelts ist kostenlos, Besucher müssen jedoch mindestens 18 Jahre alt sein. Ab 19 Uhr fallen hier täglich zu jeder vollen Stunde die Hüllen, jeden Tag gibt es auch mindestens einmal Manstrip. Wer möchte, kann dort auch Pornokaraoke ausprobieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen