Unfälle : Senior kracht mit Auto in vier parkende Fahrzeuge

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. /Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. /Archiv

shz.de von
14. Januar 2018, 12:45 Uhr

Ein 77 Jahre alter Autofahrer ist in Neumünster in vier parkende Autos gekracht. Warum der Mann am Samstag die Kontrolle über seinen Wagen verlor, war zunächst unklar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Möglicherweise hatte der 77-Jährige gesundheitliche Probleme. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von mindestens 20 000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert