Senat : Senatssprecher: Ausgangsbeschränkung wirkt

Avatar_shz von 20. April 2021, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Das sonst bei Nachtschwärmern beliebte Schulterblatt im Schanzenviertel ist menschenleer.
Das sonst bei Nachtschwärmern beliebte Schulterblatt im Schanzenviertel ist menschenleer.

Zweieinhalb Wochen nach Verhängung einer nächtlichen Ausgangsbeschränkung sieht sich der rot-grüne Hamburger Senat bei der Pandemiebekämpfung „auf gutem Weg“.

Hamburg | Zweieinhalb Wochen nach Verhängung einer nächtlichen Ausgangsbeschränkung sieht sich der rot-grüne Hamburger Senat bei der Pandemiebekämpfung „auf gutem Weg“. Seither habe die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt kontinuierlich abgenommen, sagte Senatssprecher Marcel Schweitzer am Dienstag. Hamburg habe sich bei dem Wert, der die Infektionen pro 100 000 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert