Schulen : Schriftliche Abiturprüfungen besser ausgefallen als 2020

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 12:57 Uhr

shz+ Logo
Ties Rabe (SPD), Senator für Schule und Berufsbildung in Hamburg.
Ties Rabe (SPD), Senator für Schule und Berufsbildung in Hamburg.

Die schriftlichen Abiturprüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch sind in diesem Jahr in Hamburg ungeachtet der Corona-Pandemie besser ausgefallen als im Jahr zuvor.

Hamburg | Besonders im Fach Mathematik hätten sich die Schülerinnen und Schüler im Vergleich zum Abiturjahrgang 2020 gesteigert, teilte die Schulbehörde am Freitag nach eine Schnellauswertung auf Basis von rund 80 Prozent der Prüfungsergebnisse mit. Dort habe sich die Durchschnittsnote von 3,25 im Jahr 2020 auf nun 2,74 verbessert. Etwas geringer ausgefallen se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert