Tiere : Schleswig-Holstein drosselt Maßnahmen gegen Geflügelpest

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 14:37 Uhr

shz+ Logo
Schleswig-Holsteins Agrarminister Jan Philipp Albrecht spricht während eines Interviews.
Schleswig-Holsteins Agrarminister Jan Philipp Albrecht spricht während eines Interviews.

Schleswig-Holstein entschärft die Schutzmaßnahmen gegen Geflügelpest und beendet die landesweite Stallpflicht.

Kiel | Hintergrund sei ein Rückgang des Infektionsgeschehens bei Wildvögeln, der regional aber unterschiedlich ausfalle, sagte Agrarminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Dienstag in Kiel. Er berief sich auf die Risikoeinschätzung des Friedrich-Loeffler-Instituts, das die Gefahr der Virusverbreitung nur noch als mäßig bewerte. „Wir können gute Hoffnung hab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert