Kriminalität : Rassistische Beleidigung und Körperverletzung in Hamburg

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 12:56 Uhr

shz+ Logo
Die Leuchtschrift „Polizei“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen.
Die Leuchtschrift „Polizei“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen.

Zwei junge Männer haben Passagiere in einer U-Bahn beleidigt, eine Frau verletzt und den Hitlergruß gezeigt.

Hamburg | Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die 21 und 22 Jahre alten Männer am Samstag in einer Bahn in Richtung Niendorf eine 66-Jährige Frau zunächst beleidigt. Später trat der 21-Jährige der Frau gegen den Kopf. Sie wurde leicht verletzt und musste in einem Rettungswagen behandelt werden. Außerdem beleidigten die beiden Männer einen 15-jährigen J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert