Notfälle : Polizei sucht nach flüchtigem Psychiatrie-Patienten

Avatar_shz von 08. April 2021, 13:54 Uhr

shz+ Logo
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Ein psychisch kranker Mann ist auf einem Transport in eine psychiatrische Einrichtung geflohen.

Neumünster | Er habe einen Tankstopp in Neumünster genutzt und sei in ein Waldstück geflüchtet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie sucht den Angaben zufolge mit einem Großaufgebot nach dem Flüchtigen. Der 25 Jahre alte Mann war in der Nähe der dänischen Grenze aufgegriffen worden, nachdem er aus einer psychiatrischen Einrichtung in Winnenden (Baden-Württ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert