Kriminalität : Polizei schnappt Gerüst-Diebesbande: Sechs Männer in U-Haft

shz+ Logo
Polizeiwagen mit Blaulicht. /dpa/Symbolbild
Polizeiwagen mit Blaulicht. /dpa/Symbolbild

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Polizei einer in zahlreichen Bundesländern agierenden Diebesbande das Handwerk gelegt. Aktuellen Kenntnissen zufolge sollen die Tatverdächtigen zwischen Januar und Juni in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein mehrere Tonnen Gerüstteile aus Firmen oder von Baustellen gestohlen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Ulm mitteilten.

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 18:34 Uhr

Anschließend soll die Gruppe versucht haben, ihr Diebesgut weiterzuverkaufen - was teilweise auch gelang. Insgesamt entstand durch die Diebstähle den Angaben zufolge ein Schaden von mehr als einer halben ...

elAcisßnendh slol ied rGpuep ervuscth a,behn rih stbieDgeu kruvrtifzweeneaue - wsa iseielewt hauc .ggelan etmsasgIn tdnatens hrcud ied iDähbtseel den nbgAean fozuleg ien chenadS nvo remh sal ernei ehnabl lonieMlin .Euor

031 teemBa nov ioezPli udn awttaSaslcahafntst scuuhcdrhnte ni vnisneehrcede rnBsdnuleednä fle ounnngehW ndu ierd rin,eFm gnsbhlehemtaacn eegsubDit udn mnhaen efl vrtcäeedihaTgt e,tsf eiw es eeitrw i.hße

oVn dne chtnVrdgeäei shnewzic 34 udn 85 anrheJ manek ffün weider uaf iefenr ß,Fu hsesc nrneMä izetsn ni tuunaehrc.snsghUtf

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen