Kriminalität : Polizei fahndet nach Serieneinbrecher: Aber längst in Haft

Avatar_shz von 20. April 2021, 10:54 Uhr

shz+ Logo
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Die Hamburger Polizei hat fast zwei Wochen lang öffentlich nach einem mutmaßlichen Serieneinbrecher gefahndet, der bereits seit mehreren Monaten in Stuttgart in Haft sitzt.

Hamburg | Der 30-jährige Mann sei Mitte Dezember in Baden-Württemberg festgenommen worden und in die JVA Stammheim gebracht worden, teilte ein Hamburger Polizeisprecher am Dienstag mit. Ihm werden fast 50 Taten zur Last gelegt. 21 Einbrüche in Häuser, Wohnungen und ein Geschäft soll der Verdächtige in Hamburg verübt haben, 27 weitere in Baden-Württemberg. Auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert