Gesundheit : Norden leiht NRW 20.000 Impfdosen: Zentren öffnen für alle

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 17:29 Uhr

shz+ Logo
Eine Arzthelferin impft eine Patentin mit einer Spritze.
Eine Arzthelferin impft eine Patentin mit einer Spritze.

Schleswig-Holstein verleiht 20.000 Dosen mit Astrazeneca-Impfstoff gegen Corona an Nordrhein-Westfalen.

Kiel | Als Grund nannte das Gesundheitsministerium am Mittwoch das Haltbarkeitsende der aus Dänemark geliehenen fast 60.000 Dosen zum 30. Juni und eine Anfrage aus NRW. Nun werde der Impfstoff dort für erforderliche Zweitimpfungen genutzt. In Schleswig-Holstein sollen sich ab Anfang nächster Woche auch in den Impfzentren Interessierte für Corona-Impfungen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert