Fußball : Nord-Trio: St. Pauli spielt, HSV reist, Kiel trainiert

Avatar_shz von 21. April 2021, 05:26 Uhr

shz+ Logo
St. Paulis Trainer Timo Schultz.
St. Paulis Trainer Timo Schultz.

Die Corona-Verwerfungen im Spielplan der 2. Liga sollen in den nächsten Wochen geglättet werden. Der HSV und vor allem Holstein Kiel dürfen wieder ran. St. Pauli will seinen Siegeszug fortsetzen.

Hamburg | Derzeit demonstrieren die norddeutschen Fußball-Zweitligisten alles andere als Gleichschritt. Der FC St. Pauli tritt heute (18.30 Uhr/Sky) bei Fortuna Düsseldorf an, der Hamburger SV bricht zu einer fünftägigen Wettkampfreise auf und Holstein Kiel absolviert nach 14-tägiger Quarantäne das erste Training. Vor der schwierigsten Aufgabe steht St. Paul...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert