Parteien : Nord-CDU zeigt sich vor anstehenden Wahlen angriffslustig

Avatar_shz von 12. Juni 2021, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Johann Wadephul (CDU), Spitzenkandidat der Nord-CDU für die Bundestagswahl.
Johann Wadephul (CDU), Spitzenkandidat der Nord-CDU für die Bundestagswahl.

Günther will nach Platz zwei bei der Europawahl bei den kommenden Wahlen wieder an die Spitze. Angesichts der Umfragen zeigt sich die Nord-CDU optimistisch. Spitzenkandidat zur Bundestagswahl ist zum vierten Mal Johann Wadephul. Den Landesvorsitzenden Daniel Günther stört eines.

Neumünster | Vor dem Hintergrund besserer Umfragen und dem jüngsten Wahlerfolg zeigt sich die Nord-CDU vor den anstehenden Wahlen im Bund und in Schleswig-Holstein angriffslustig. Ziel sei bei der Bundestagswahl am 26. Februar und bei der Landtagswahl im Frühjahr 2022 Platz eins im Land, sagte CDU-Landeschef Daniel Günther am Samstag auf einer Landesvertreterversa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert