Tiere : Minister verbietet Tiertransporte über Russland-Routen

Jan Philipp Albrecht (Bündnis90/Die Grünen).  /Archivbild
Jan Philipp Albrecht (Bündnis90/Die Grünen).  /Archivbild

Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat Rindertransporte von Schleswig-Holstein nach Usbekistan und Kasachstan über bestimmte Routen in Russland untersagt. Das Ministerium habe am Mittwoch den entsprechenden Erlass zu Tiertransporten ergänzt und an die zuständigen Behörden versandt, hieß es in einer Mitteilung. «Wir haben jetzt gesicherte Informationen, dass in russischen Versorgungsstationen für Tiertransporte nach Kasachstan und Usbekistan zum Teil unhaltbare Zustände herrschen oder diese Stationen gar nicht existieren», erläuterte Albrecht.

Avatar_shz von
11. September 2019, 18:58 Uhr

Im Sinne des Tierschutzes habe er einen sofortigen Stopp der Tiertransporte auf diesen Routen veranlasst. «Der Schutz von Tieren hat auch bei Transporten in Drittstaaten oberste Priorität.» Auslöser für das Verbot sei der Abschlussbericht über eine von der hessischen Landestierschutzbeauftragten initiierte Russland-Reise, der dem Ministerium jetzt vorliege.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen