Parteien : Midyatli begrüßt SPD-Entscheid zur Doppelspitze

Schleswig-Holsteins SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli. /Archivbild
Schleswig-Holsteins SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli. /Archivbild

Schleswig-Holsteins SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli hat den Beschluss des Parteivorstands über eine mögliche Doppelspitze begrüßt. «Dafür gibt es viel Zuspruch aus Schleswig-Holstein», sagte Midyatli am Montag. Das gewählte Verfahren sei «richtig gut, weil es transparent ist, den Wunsch der Mitglieder berücksichtigt und verschiedene Möglichkeiten bietet».

shz.de von
24. Juni 2019, 17:10 Uhr

An der Spitze der SPD soll künftig auch eine Doppelspitze stehen können. Der neue Parteivorsitz soll nach einer Mitgliederbefragung auf einem Parteitag Anfang Dezember gewählt werden, wie die kommissarischen Parteichefs Manuela Schwesig, Malu Dreyer und Thorsten Schäfer-Gümbel am Montag mitteilten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen