Kriminalität : Mehr als 3000 Hamburger Haftbefehle nicht vollstreckt

Avatar_shz von 07. April 2021, 15:48 Uhr

shz+ Logo
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel steht auf der Straße.
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel steht auf der Straße.

Die Hamburger Justiz verzeichnet rund 3000 noch offene Haftbefehle aus den vergangenen vier Jahren.

Hamburg | Wie aus einer Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion hervorgeht, wurden bis Mitte März noch 2474 Personen von der Polizei bundesweit gesucht, weil sie trotz rechtskräftiger Verurteilung ihre Strafhaft nicht antraten. Weitere 549 noch offene Haftbefehle wurden gegen Verdächtige nach Straftaten erlassen. Die Antwort bez...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert