Literatur : Literaturfest zum 100. Geburtstag von Wolfgang Borchert

Avatar_shz von 18. April 2021, 09:23 Uhr

shz+ Logo
Blumen liegen auf dem Grab des Schriftstellers Wolfgang Borchert (1921-1947) auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.
Blumen liegen auf dem Grab des Schriftstellers Wolfgang Borchert (1921-1947) auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.

Er wurde nur 26 Jahre alt. Sein Antikriegsdrama „Draußen vor der Tür“ machte ihn posthum weltberühmt: Vor 100 Jahren wurde der Schriftsteller Wolfgang Borchert in Hamburg geboren.

Hamburg | Am 20. Mai wäre der Schriftsteller Wolfgang Borchert (1921-1947) 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass veranstaltet seine Geburtsstadt unter dem Motto „Hamburg liest Borchert“ bis zum 12. Juni ein Lesefestival mit mehr als 30 Veranstaltungen – vom weltbekannten Drama „Draußen vor der Tür“ bis hin zu seinen Erzählungen und Gedichten. Höhepunkt des ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert