Unfälle : Kollision: Schwerverletzter Pedelec-Fahrer

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

In der Nacht zu Sonntag hat sich der 58-jährige Fahrer eines Pedelec beim Zusammenstoß mit einem Auto lebensgefährlich verletzt.

Hamburg | Nach Angaben der Polizei fuhr der Pedelec-Fahrer in Hamburg-Rotherbaum mutmaßlich über eine rote Ampel und übersah dabei offenbar den Wagen eines 22-jährigen Fahrers. Bei der Kollision verletzte sich der 58-Jährige lebensgefährlich am Kopf. Bei der Untersuchung im Krankenhaus sei ein Alkoholwert von 1,9 Promille bei ihm festgestellt worden. Der Autofa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert