Wetter : Keine Probleme bei Schnee in Hamburg: Wetter wird milder

 In Hamburg hat es in der Nacht zum Mittwoch das erste Mal in diesem Jahr geschneit. Allerdings blieb alles ruhig, Polizei und Feuerwehr mussten nicht ausrücken, wie Sprecher auf Anfrage sagten. Am Flughafen Hamburg wurde um Mitternacht «die erste geschlossene Schneedecke des Jahrzehnts» mit einem Zentimeter Höhe gemessen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte.

Avatar_shz von
29. Januar 2020, 09:18 Uhr

Am Tag zieht ein Regengebiet über Hamburg und Schleswig-Holstein. Vereinzelt kann es auch zu Gewittern kommen. Die Temperaturen liegen weit über dem Gefrierpunkt bei 6 Grad. Es wird windig, teilweise gibt es Windböen, vereinzelt kommt es zu stürmischen Böen mit bis zu 70 Stundenkilometern.

Auch in den kommenden Tagen wird es milder, der Winter ist erstmal vorbei. Regen und Wolken bestimmen das Wetter. Die Temperaturen steigen, für Freitag werden Höchstwerte von bis zu 11 Grad in Hamburg erwartet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen