Handball : Kapitän Duvnjak verlängert beim THW Kiel bis 2022

THW Kiels Domagoj Duvnjak jubelt. /Archiv
THW Kiels Domagoj Duvnjak jubelt. /Archiv

Handball-Rekordmeister THW Kiel und Domagoj Duvnjak haben sich auf eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit geeinigt. Wie die Norddeutschen am Mittwoch mitteilten, wird der bis 2020 datierte Kontrakt des 31 Jahre alten Rückraumspielers bis zum 30. Juni 2022 ausgeweitet. «Der THW Kiel ist für mich der beste Verein der Welt», betonte der Nationalspieler aus Kroatien. «Wir haben ein großartiges Team, das sich selbst hohe Ziele gesetzt hat. Ich möchte helfen, dass wir gemeinsam diese Ziele erreichen und noch viele Titel für den THW Kiel holen.»

Avatar_shz von
11. September 2019, 12:31 Uhr

Auch Filip Jicha ist froh, dass sich der Welthandballer von 2013 frühzeitig zum Verbleib in der Fördestadt entschieden hat. «Er ist im Angriff und in der Abwehr einer der besten Spieler der Welt. Mit seiner Einstellung reißt er seine Mitspieler mit, er ist mit seiner Qualität und seiner Erfahrung ungemein wichtig für unsere Mannschaft, für unser System», sagte der THW-Coach über Duvnjak.

Mit dem 2014 vom Nordrivalen HSV Hamburg geholten Kroaten gewannen die Zebras 2015 die deutsche Meisterschaft, 2018 den EHF-Pokal sowie 2017 und 2019 den DHB-Pokal. Auch in der Nationalmannschaft ist der olympische Bronzemedaillen-Gewinner von London 2012 eine feste Größe: In seinen bisherigen 203 Länderspielen erzielte er 633 Tore.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen