Kriminalität : Jugendlicher soll Brand in Itzehoe gelegt haben

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 12:15 Uhr

shz+ Logo
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.

Beim Brand einer Wohnung in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist in der Nacht zum Sonntag eine 74-Jährige schwer verletzt worden.

Itzehoe | Ein Jugendlicher steht im Verdacht, das Feuer in dem Mehrfamilienhaus gelegt zu haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 16-Jährige wurde kurz nach Entdeckung des Feuers in der Nähe des Hauses festgenommen. Noch am Montag sollte er wegen eines versuchten Tötungsdelikts im Zusammenhang mit besonders schwerer Brandstiftung einem Haftrichter vorge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert