Unfälle : Im Gegenverkehr: Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall

shz.de von
25. Juni 2019, 16:58 Uhr

Ein Autofahrer ist am Dienstag auf der Bundesstraße 203 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann fuhr im Bereich der Dithmarscher Gemeinde Norderwöhrden aus unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahn und rammte einen entgegen kommenden Lastwagen. Er wurde in seinem Wrack eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizeidirektion Itzehoe mitteilte. Seine Begleiterin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die B203 wurde für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten für den Verkehr voll gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen