Fußball : HSV trennt sich von Trainer Thioune: Hrubesch übernimmt

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 10:28 Uhr

shz+ Logo
Gibt bis zum Saisonende beim HSV die Kommandos von der Seitenlinie: Vereinslegende Horst Hrubesch.
Gibt bis zum Saisonende beim HSV die Kommandos von der Seitenlinie: Vereinslegende Horst Hrubesch.

Der Hamburger SV hat sich von Trainer Daniel Thioune getrennt.

Hamburg | Wie der Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, übernimmt Nachwuchsdirektor Horst Hrubesch für die restlichen drei Saisonspiele den Posten und soll versuchen, doch noch das Saisonziel Bundesliga-Aufstieg zu retten. Thioune war erst zu Saisonbeginn vom VfL Osnabrück gekommen. Sein Vertrag war bis Sommer 2022 datiert. „Ich kenne viele der Spieler un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert