Hockey : Hockey: Hamburger Polo Club verpflichtet neue Spieler

Herrenhockey-Bundesligist Hamburger Polo Club hat Kilian Pöhling vom HC Rotterdam verpflichtet. Zudem schließt sich Fabio Bernhardt vom Ligakonkurrenten TSV Mannheim dem Team von Trainer Matthias Witthaus an. Jan-Hendrik Bartels und Moritz Boyksen kehren nach Auslandsaufenthalten zurück.

Avatar_shz von
24. Juni 2020, 13:29 Uhr

Dafür werden aus beruflichen Gründen Nick Algner, Paul Zettler und Leon Willemsen den Club ebenso verlassen wie die Tschechen Bartosz Szmidt und Lukas Plochy.

«Nach den Abgängen im Mittelfeld und Sturm war es wichtig, dass wir auf diesen Positionen noch einmal nachrüsten», sagte Witthaus und betonte: «Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Kilian und Fabio zwei Top-Bundesligaspieler dazubekommen. Kilian ist ein junger, aber trotzdem schon sehr erfahrener Mittelfeldspieler, der besonders beim HTHC sehr starke Leistungen gezeigt hat in den vergangenen Jahren. Fabio hat seine Stärken in der Offensive beim TSV ebenfalls unter Beweis gestellt.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen