Handball : Hamburgs Handball-Keeper für Nationalteam nominiert

Handball-Zweitligist HSV Hamburg hat einen zweiten Nationalspieler. Torhüter Mark van den Beucken ist nach 20-monatiger Pause wieder für das niederländische Nationalteam berufen worden. Bondscoach Erlingur Richardsson nominierte den 23-Jährigen für die Testspiele gegen Slowenien und Österreich am 25. und 27. Oktober.

Avatar_shz von
22. September 2019, 16:01 Uhr

«Es ist sehr schön für mich, wieder dabei zu sein», sagte van den Beucken. In dem Isländer Aron Edvardsson hat der Tabellen-Sechste, der am Freitag sein Spiel beim VfL Gummersbach 26:29 verloren hatte, einen weiteren Nationalkeeper in seinen Reihen. Bei der EM, die im kommenden Jahr in Schweden, Norwegen und Österreich stattfindet, trifft die Niederlande in der Vorrunde auf Lettland, Spanien und die deutsche Nationalmannschaft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen