American Football : Hamburger Schüler kämpfen um Flag-Football-Reise in die USA

Avatar_shz von
20. November 2019, 12:26 Uhr

Zum Abschluss des ersten Flag-Football-Programms der amerikanischen Profiliga NFL in Deutschland kämpfen Teams von zehn Hamburger Schulen am Samstag um die erste School Bowl. Die Siegermannschaft qualifiziert sich für die Championships im Januar 2020 in Orlando im US-Bundesstaat Florida. Bei dem internationalen Turnier sind Auswahlmannschaften aus den USA, Kanada, Mexiko und Großbritannien dabei. Flag Football ist aus dem American Football entstanden. Die Regeln sind weitgehend identisch, allerdings ist kein Körperkontakt erlaubt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen