Kriminalität : Hamburger Polizei stellt 1,5 Kilogramm Drogen sicher

shz.de von
23. Mai 2019, 15:13 Uhr

Bei mehreren Durchsuchungen hat das Drogendezernat des Hamburger LKAs am Mittwochabend knapp 1,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Auch 23 Gramm Kokain und 36 Gramm Heroin wurden entdeckt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Ein vierter Verdächtiger erlitt einen Kreislaufzusammenbruch und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Da keine Haftgründe vorlagen, ließ die Polizei im Anschluss alle Tatverdächtigen wieder frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert