Parteien : Habeck: Union verweigert sich der Verantwortung

Habeck: Union verweigert sich der Verantwortung. /Archiv
Habeck: Union verweigert sich der Verantwortung. /Archiv

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck von den Grünen hat die Union aufgefordert, zügig Sondierungsgespräche über eine mögliche Jamaika-Koalition mit seiner Partei und der FDP aufzunehmen. «Kommt an den Verhandlungstisch und schneidet euch drei Scheiben von den Grünen ab!», sagte Habeck am Sonnabend auf einem Landesparteitag in Neumünster.

shz.de von
07. Oktober 2017, 13:12 Uhr

Er sei irritiert, dass Deutschland nach der Bundestagswahl eine bleierne Zeit erlebe. Es möge parteitaktisch bei der Union Gründe dafür geben, nicht vor der Niedersachsen-Wahl Sondierungsgespräche aufzunehmen, sagte Habeck. Er halte das aber für grundsätzlich falsch. «Nach der Wahl geht es nicht mehr um Parteitaktik.»

Offenkundig wolle die Union vor der Niedersachsen-Wahl Bilder mit Grünen oder FDP verhindern. «Aber wie dämlich muss man sein?», sagte Habeck. Jeder wisse, dass Jamaika-Gespräche schwierig werden und die Grünen Teil dieser Veranstaltung sein werden. Die Menschen erwarteten, dass die verantwortlichen Politiker jetzt miteinander reden. «Schluss mit der Selbstbeschäftigung bei der Union!», forderte Habeck und verwies auf Deutschlands Verantwortung für Europa. Wenn die Union nicht handele, sei das politische Verantwortungsverweigerung.

Bewerbungen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert