Buntes : Gut 60 Jahre alte Boeing 707 wird zerlegt: Teile-Auktion

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 13:46 Uhr

shz+ Logo
Das Museumsflugzeug Boeing 707-430 steht im nördlichen Bereich auf dem Gelände des Flughafens Hamburg.
Das Museumsflugzeug Boeing 707-430 steht im nördlichen Bereich auf dem Gelände des Flughafens Hamburg.

Täglich werden weltweit Dutzende Flugzeuge abgewrackt, aber diese Boeing am Hamburger Flughafen hat eine ganz besondere Geschichte. Bald können Luftfahrtfans Einzelteile ersteigern.

Hamburg | Eines der ältesten Düsenflugzeuge der Lufthansa wird seit Freitag in Hamburg zerlegt. Nach dem Ausbau der Inneneinrichtung begann eine Spezialfirma damit, die Boeing 707-430 mit der Kennung D-ABOD zu zersägen. Möglichst viele Einzelteile der Traditionsmaschine will das Industrie-Auktionshaus Dechow im September versteigern, zusammen mit den Teilen ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert