Parteien : Günther: Mit AKK «bleiben wir der Mitte verwurzelt»

Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt auf dem CDU-Bundesparteitag nach ihrer Wahl einen Blumenstrauss von Daniel Günther.
Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt auf dem CDU-Bundesparteitag nach ihrer Wahl einen Blumenstrauss von Daniel Günther.

shz.de von
07. Dezember 2018, 19:08 Uhr

Die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer wird die Partei nach Überzeugung des schleswig-holsteinischen CDU-Chefs Daniel Günther zu neuen Erfolgen führen. «Mit ihr an der Spitze bleiben wir als Volkspartei der Mitte in der Breite unserer Gesellschaft verwurzelt», erklärte der schleswig-holsteinische Ministerpräsident am Freitag. Die Partei stehe nun vor der Herausforderung, «den Aufbruch unserer CDU geschlossen mit Leben zu füllen und dabei alle in unserer Volkspartei mitzunehmen». Günther zollte ausdrücklich den unterlegenen Bewerbern um den Parteivorsitz - Friedrich Merz und Jens Spahn - Respekt, «auch für ihr klares Bekenntnis, ihren Beitrag für eine starke CDU in Zukunft zu leisten».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert