Regierung : Günther für Fortsetzung der großen Koalition im Bund

Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. /Archiv
Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. /Archiv

Hamburg (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich für eine Fortsetzung der großen Koalition auf Bundesebene ausgesprochen. «Es ist unser Anspruch und unsere Pflicht, dieses Land wie im Koalitionsvertrag vereinbart gemeinsam mit der SPD zu regieren», sagte Günther dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Er halte nichts «von der Theorie, dass es die Menschen anspricht, wenn wir uns jetzt alle nur auf unsere eigenen Parteien konzentrieren und die Unterschiede betonen. Dieser Profilierungsglauben ist ein Irrglauben.»

shz.de von
12. Juni 2019, 13:06 Uhr

Regierungspartner müssten erfolgreich zusammenarbeiten, «das honorieren die Menschen», sagte Günther. Zur Frage, wer die nächste Kanzlerkandidatin oder der nächste Kanzlerkandidat der Unionsparteien werden solle, wollte er sich nicht äußern: «Die Frage stehtnoch nicht an, damit befasse ich mich nicht.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert