Prozesse : Gericht: Möbelhäuser im Kreis Segeberg bleiben geschlossen

Avatar_shz von 08. April 2021, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.
Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

Die weitgehende Schließung des Einzelhandels im Kreis Segeberg bleibt zunächst bestehen.

Schleswig | Das hat das Verwaltungsgericht in Schleswig in einer Eilentscheidung beschlossen, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Ein in Bad Segeberg ansässiges Möbelhaus hatte gegen die entsprechende Anordnung des Kreises mit der Begründung geklagt, dadurch würden Baumärkte gegenüber Möbelhäusern bevorzugt. Der Kreis hatte am 30. März mit einer Allgemeinver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert