Tennis : French-Open-Sieger Krawietz/Mies in Hamburg ausgeschieden

Kevin Krawietz und Andreas Mies (l-r). /AP/Archivbild
Kevin Krawietz und Andreas Mies (l-r). /AP/Archivbild

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies sind beim Tennisturnier in Hamburg ausgeschieden. Der 28 Jahre alte Kölner Mies und sein ein Jahr jüngerer Doppel-Partner aus Coburg unterlagen am Donnerstag im Viertelfinale Pablo Cuevas aus Uruguay und Nicolas Jarry aus Chile mit 3:6, 6:4, 7:10. Am Mittwoch hatten sie erstmals seit ihrem Grand-Slam-Titel Anfang Juni wieder ein Match gewonnen, als sie sich gegen Roman Jebavy aus Tschechien und den Niederländer Matwe Middelkoop durchsetzten.

shz.de von
25. Juli 2019, 15:10 Uhr

Krawietz und Mies hatten in Paris als erstes deutsches Doppel seit 82 Jahren einen Grand-Slam-Titel gefeiert. Anschließend waren sie aber bei den Rasenturnieren in Antalya, Halle/Westfalen und in Wimbledon jeweils in der ersten Runde gescheitert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen